Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Die von beiden Vertragspartnern akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbedingungen zwischen der Einzelunternehmerin Simone Grubert-Tenten, Heidestr. 12 in 50354 Hürth, im Folgenden „Pudeldesign®“ und dem Kunden, im Folgenden „Kunde“, als Werkvertrag im Sinne der §§ 631 ff. BGB, soweit zwischen den Vertragsparteien nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde.

  2. Pudeldesign® bietet als Werk die Erstellung von auf Maß gefertigte Hundehütten für den Kunden an. Es handelt sich dabei ausschließlich um Hundehütten und kein Kinderspielzeug.

  3. Gegenstand des Auftrages ist die Erstellung eines beauftragten Werkes (Werkvertrag). Die beauftragten Leistungen gelten als erbracht, wenn der Kunde das Werk abgenommen hat. Der Kunde verpflichtet sich im eigenen Interesse, alle relevanten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen.

  4. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen gem. § 14 BGB und gegenüber Verbrauchern gem. § 13 BGB.

  5. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Pudeldesign® und dem Kunden.

  6. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird durch Pudeldesign® ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Der Kunde beauftragt Pudeldesign® für die Erstellung einer auf Maß gefertigten Hundehütte, welche der Kunde über die Website von Pudeldesign® anfragen kann. Ein Preis wird dem Kunden im Angebot durch Pudeldesign® genannt. Nimmt Pudeldesign® den Auftrag des Kunden an erhält der Kunde die Auftragsbestätigung.

  2. Der Vertrag kommt in jedem Fall erst zustande, wenn Pudeldesign® die Buchung des Kunden bestätigt. Die Buchung des Kunden ist bindend. Der Kunde erhält mit der Buchungsbestätigung nochmals die Zahlungsbedingungen und die Leistungen von Pudeldesign® mitgeteilt.

  3. Pudeldesign® ist berechtigt, einen Werkvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen, z.B. wenn Pudeldesign® aufgrund seiner Spezialisierung oder aus gesetzlichen Gründen die Herstellung nicht erbringen kann oder darf, oder wenn es Gründe gibt, die ihn in Gewissenskonflikte bringen könnten. In diesem Fall bleibt der Honoraranspruch von Pudeldesign® für die bis zur Ablehnung der Dienstleistung entstandenen Leistungen erhalten.

§ 3 Inhalt des Werkvertrages

  1. Pudeldesign® erbringt seine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Kunden in der Form, dass Pudeldesign® das beauftragte Werk für den Kunden herstellt.

  2. Bei jedem Produkt handelt es sich um eine individuelle Sonderanfertigung für den Kunden.

  3. Die vereinbarte Werkleistung ist nach Fertigstellung durch den Kunden abzunehmen. Im Übrigen gilt § 640 BGB.

  4. Sämtliche Unterlagen von Pudeldesign® sind urheberrechtlich geschützt. Dies betrifft sowohl Inhalte von auf der Webseite von Pudeldesign® und sonstige Unterlagen. Der Kunde ist nicht berechtigt, derartige Unterlagen zu vervielfältigen, zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Der Kunde ist auch nicht berechtigt, ohne ausdrückliche Erlaubnis von Pudeldesign® Bild-, Film- oder Tonaufnahmen von den Methoden der Dienstleistung zu machen.

§ 4 Durchführung der Werkleistung

  1. Die Erstellung des Werkes beruht auf Kooperation. Der Kunde ist für eine korrekt angegebene E-Mailadresse und den regelmäßigen Abruf seiner E-Mails selbst verantwortlich, falls es Rückfragen seitens Pudeldesign® gibt.

  2. Pudeldesign® ist berechtigt, die Erstellung des Werkes zu verschieben, sofern bei ihm oder einem dritten, von ihm eingeschalteten Leistungserbringer eine Verhinderung, z.B. durch Aufruhr, Streik, Aussperrung, Naturkatastrophen, Unwetter, Verkehrsbehinderung oder Krankheit eintritt, die Pudeldesign® ohne eigenes Verschulden daran hindern, das das Werk zum vereinbarten Termin fertiggestellt ist. Ein Schadensersatzanspruch für den Kunden besteht in diesem Fall nicht.

  3. Die Abbildung und Beschreibung des Werkes auf der Website von Pudeldesign® dienen lediglich der Illustration und sind nur annähernde Angaben. Eine Gewähr für die vollständige Einhaltung wird nicht übernommen.

  4. Pudeldesign® ist berechtigt, Anpassungen an dem Inhalt des Werkes aus fachlichen Gründen vorzunehmen, etwa wenn Bedarf für eine Aktualisierung oder Weiterentwicklung des Inhaltes besteht, sofern dadurch keine wesentliche Veränderung des Werkes eintritt und die Änderung für den Kunden zumutbar ist.

  5. Die Herstellung des Werkes beträgt ca. 6- 8 Wochen. In Einzelfällen kann diese auch länger dauern.

§ 5 Zahlung, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

  1. Nach der Auftragsbestätigung zahlt der Kunde die vereinbarte Vergütung vorab, da es sich um eine individuelle Sonderanfertigung handelt.

  2. Jede Zahlung ist gegenüber Pudeldesign® nach Erhalt der Rechnung unmittelbar durch den Kunden zu tätigen. Die Zahlung wird mit dem Zugang der Rechnung per E-Mail fällig. Das Zahlungsziel beträgt 7 Tage ab Rechnungsstellung. Die Zahlung ist per Banküberweisung an das in der Rechnung angegebenen Konto möglich.

  3. Alle Preise im Angebot von Pudeldesign® sind als Bruttopreise aufgeführt.

  4. Der Kunde kann gegenüber den Forderungen von Pudeldesign® nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen aufrechnen.

  5. Der Kunde darf ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf diesem Vertrag beruht.

§ 6 Versandkosten

  1. Die Versandkosten für die individuellen Hundehütten werden gesondert zum Kaufpreis angeboten und dem Kunden mitgeteilt.

  2. Bei Lieferungen in näherer Umgebung kann eine eigene Belieferung durchgeführt werden. Hierbei werden die Versandkosten entsprechend der Entfernung berechnet und dem Kunden mitgeteilt.

  3. Falls die Lieferadresse außerhalb des Liefergebiets liegt oder andere Umstände eine eigene Belieferung nicht möglich machen, erfolgt der Versand der Hundehütten per Spedition.

  4. Die genauen Versandkosten für eine Speditionszustellung werden dem Kunden vor Vertragsschluss mitgeteilt und können je nach Lieferort variieren.

  5. Der Kunde ist verpflichtet, die anfallenden Versandkosten zusätzlich zum Kaufpreis zu entrichten, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

§ 7 Schutzrechte des Pudeldesigns und Dritter

  1. Sämtliche Rechte an den Ergebnissen des Werkes, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit von Pudeldesign® für den Kunden stehen, insbesondere sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte, sämtliche Designrechte, sämtliche Marken- und Kennzeichenrechte sowie sonstige Immaterialgüterrechte (einschließlich aller Entwicklungsstufen), stehen ausschließlich und uneingeschränkt dem Pudeldesign® zu.

  2. Der Kunde überträgt hiermit Pudeldesign® bereits jetzt zum Zeitpunkt der Entstehung der Ergebnisse die ausschließlichen, zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkten Nutzungsrechte.

  3. Pudeldesign® behält dauerhaft das Recht an seinem Logo und seiner Marke. Die Marke und das Logo von Pudeldesign® dürfen ohne dessen Zustimmung nicht durch den Kunden verwendet werden.

  4. Werden durch die vertragsgemäße Nutzung der von Pudeldesign® erstellten Arbeitsergebnisse Schutzrechte Dritter verletzt, wird der Kunde Pudeldesign® von gerichtlich rechtskräftig festgestellten Ansprüchen Dritter aufgrund bestehender Schutzrechte Dritter freistellen, soweit die Arbeitsergebnisse auf Vorgaben oder Beistellungen des Kunden beruhen. Der Kunde wird Pudeldesign® unverzüglich schriftlich von geltend gemachten Ansprüchen unterrichten.

§ 8 Holzpflege und Werterhaltung:

  1. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass Holz ein natürlicher Werkstoff ist und bestimmte Pflege benötigt, um seinen Zustand und seine Ästhetik langfristig zu erhalten.

  2. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, angemessene Schutz- und Pflegemaßnahmen für die individuellen Hundehütten zu ergreifen, um deren Werterhaltung sicherzustellen.

  3. Insbesondere wird empfohlen, die Hundehütte regelmäßig zu reinigen und vor Witterungseinflüssen zu schützen, indem sie beispielsweise mit einer geeigneten Holzschutzlasur oder -farbe behandelt wird.

  4. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass eine unzureichende Pflege zu Schäden am Holz führen kann, wie zum Beispiel Verfärbungen, Rissbildung oder Verschlechterung der Stabilität.

  5. Etwaige Schäden infolge einer mangelnden Pflege oder unsachgemäßen Handhabung durch den Kunden sind nicht durch die Gewährleistung oder Haftung von Pudeldesign® abgedeckt.

  6. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass Holz als Naturprodukt natürliche Variationen aufweisen kann, einschließlich Farbunterschieden, Maserungen, Ästen und natürlichen Unvollkommenheiten. Aufgrund der natürlichen Eigenschaften von Holz kann es zu einem gewissen Quell- und Schwindverhalten kommen, insbesondere bei Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Dadurch können sich geringfügige Maßabweichungen ergeben. Die Produkte werden sorgfältig aus qualitativ hochwertigem Holz gefertigt, jedoch können diese natürlichen Merkmale nicht vermieden werden und stellen keinen Mangel dar. Der Kunde erkennt an, dass diese natürlichen Variationen und Eigenschaften Teil des Charakters und der Schönheit des Holzes sind und keinen Grund zur Beanstandung darstellen.

§ 9 Hinweis zum Dachmaterial und Standortabhängigkeit:

  1. Die Hundehütten werden standardmäßig mit einem Holzdach gefertigt, das mehrfach mit einer entsprechenden Holzfarbe behandelt wurde, um eine gewisse Witterungsbeständigkeit zu gewährleisten.

  2. Es wird darauf hingewiesen, dass die Witterungsbeständigkeit des Holzdachs von der Positionierung der Hütte beim Kunden abhängen kann. Bei einer Platzierung in einem geschützten Bereich, beispielsweise unter einem Vordach, stellt das Holzdach in der Regel kein Problem dar.

  3. Wenn die Hütte jedoch nachträglich an einem freien Standort positioniert wird, können verstärkte Witterungseinflüsse zu einer schnelleren Abnutzung oder Verwitterung der Dachfläche führen.

  4. Aus diesem Grund bietet Pudeldesign® dem Kunden optional die Möglichkeit, gegen einen Mehrpreis eine ergänzende Kunststoffdachbahn zu wählen. Diese Kunststoffdachbahn wurde entsprechend der Wasserdichtheitsprüfung nach Prüfverfahren EN 1928-B getestet und als bestanden bewertet. Die Haltbarkeit der Kunststoffdachbahn kann jedoch nicht mit einer festen Zeitspanne garantiert werden, da sie zweckentfremdet verwendet wird. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Eigenschaften und Eignung der Kunststoffdachbahn für sein spezifisches Anwendungsgebiet zu prüfen und zu bewerten.

  5. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, den Standort der Hundehütte zu berücksichtigen und entsprechend der Bestellung mit Holzdach oder Kunststoffdach zu wählen, basierend auf den zu erwartenden Witterungseinflüssen.

  6. Der Kunde erkennt an, dass eine nachträgliche Änderung des Standorts und eine daraus resultierende schnellere Abnutzung oder Verwitterung der Dachfläche nicht auf Gewährleistungsbasis eingefordert werden können.

  7. Sollte der Kunde sich für das Holzdach entscheiden und eine spätere Neubeschichtung erforderlich sein, obliegt es dem Kunden, diese Maßnahme eigenständig durchzuführen.

§ 10 Mängelrechte

  1. Soweit Pudeldesign® in seinen Produktunterlagen oder in seiner Werbung Aussagen zu einer besonderen Leistung, Beschaffenheit oder Haltbarkeit seines Produktes macht, werden diese Herstelleraussagen nicht zu einer vereinbarten Beschaffenheit des Werkvertrages.

  2. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

  3. Für die Verjährung der Mängelansprüche gilt § 634a BGB.

  4. Von der Mängelbeseitigungspflicht sind Mängel ausgeschlossen, die nach Abnahme durch schuldhaft fehlerhafte Bedienung oder gewaltsame Einwirkung des Verbrauchers oder Dritter oder durch normale/n bestimmungsgemäßen Abnutzung entstanden sind

  5. Jedes Werk ist eine Einzelanfertigung und somit von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen.

§ 11 Haftung

  1. Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

  2. In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

  3. Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

  4. Pudeldesign® übernimmt unter keinen Umständen die Verantwortung für die Sicherheit des Tieres. Der Kunde ist allein für die Sicherheit seines Tieres verantwortlich und sollte angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen, um das Wohlbefinden und die Sicherheit des Tieres zu gewährleisten. Pudeldesign® haftet nicht für Verletzungen, Schäden oder Verluste des Tieres, die während des Gebrauchs oder infolge der Verwendung von Produkten oder Dienstleistungen von Pudeldesign® auftreten können.

  5. Die Auswahl der Hüttengröße obliegt der eigenverantwortlichen Entscheidung des Kunden. Der Kunde sollte die Größe und das Gewicht des Hundes berücksichtigen und eine geeignete Hüttengröße auswählen. Pudeldesign® kann dem Kunden lediglich eine Empfehlung bezüglich der Hüttengröße geben, übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Empfehlung. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Auswahl einer angemessenen Hüttengröße und für die daraus resultierenden Konsequenzen.

§ 12 Eigentumsvorbehalt

Soweit kein Eigentumsverlust gemäß §§ 946 ff. BGB vorliegt, behält sich Pudeldesign® das Eigentum und das Verfügungsrecht an den Werken bis zum Eingang sämtlicher Zahlungen aus dem Vertrag vor.

§ 13 Datenschutz

  1. Der Kunde stimmt der elektronischen Datenverarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der nachfolgenden Regelungen, ausdrücklich zu. Kundendaten werden absolut vertraulich behandelt. Die mitgeteilten Daten des Kunden werden ausschließlich für die fachgerechten Ausführung der Dienstleistung genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

  2. Es gelten die gesonderten Datenschutzbestimmungen auf unserer Homepage unter folgendem Link: https://pudeldesign.de/impressum-datenschutz/

§ 14 Widerrufsrecht

  1. Ist der Kunde ein Verbraucher, verweisen wir bezüglich des Widerrufsrechts auf die gesonderte Widerrufsbelehrung unter https://pudeldesign.de/widerruf/

  2. Handelt es sich bei dem Kunden um ein Unternehmen, ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen.

§ 15 Europäische Streitbeilegung

  1. Wir weisen auf die Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO hin: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Hier kann man in die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten aus Online-Verträgen eintreten.

  2. Wir sind zu einer Teilnahme an einem Verfahren zur Streitbeilegung vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit oder verpflichtet.

§ 16 Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne Bestimmungen des jeweiligen Werkvertrages ungültig oder nichtig sein oder werden, wird damit die Wirksamkeit des Werkvertrages insgesamt nicht tangiert. Die ungültige oder nichtige Bestimmung ist vielmehr in freier Auslegung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem Vertragszweck oder dem Parteiwillen am nächsten kommt.

  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  3. Änderungen und Ergänzungen des Dienstleistungsvertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

  1. Gerichtsstand ist, soweit der Kunde Kaufmann ist, für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Sitz von Pudeldesign®. Ansonsten gelten die gesetzlichen Regelungen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hin- und wieder erzählen wir Ihnen gern, was sich bei uns tut und davon, was unseren (Hunde)Kunden gut tut. 

Keine Sorge, wir spammen Sie nicht voll – wir versenden nur wirklich relevante Informationen und echte Neuigkeiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter „PudelPost“ und erhalten Sie regelmäßig spannende Einblicke in die kreative Welt unserer Wohn(t)räume für Mensch & Hund.